deenfritjarues

Showact, Walking Act oder Showprogramm?

Ihr Event steht, aber es fehlen noch Künstler: Showact, Walking Act oder ein ganzes Showprogramm?

Wenn man einen Künstler für eine Firmenfeier, Weihnachtsfeier oder ein vergleichbares Event engagieren möchte, stellt sich erst einmal die Frage, welche Art von Show bzw. Künstler man buchen sollte. Dies hängt natürlich von der Location und der Art des Events ab. Soll Ihre Firmenfeier durch ein Highlight aufgelockert werden oder möchten Sie eher über den Abend verteilt, dass immer mal wieder kleine Gruppen von Gästen bzw. Tische unterhalten werden? Ein Showact ist gut geeignet, wenn Sie möglichst alle Gäste erreichen möchten. Diese Showeinlage sollte nicht zu lang sein, da keine Langeweile aufkommen soll. Wollen Sie hingegen immer mal wieder am Abend vereinzelte Gäste unterhalten, eignet sich durchaus ein Walking Act oder so genanntes Tablehopping. In der Zauberkunst nennt man dies auch Close up. Natürlich können Sie auch eine Kombination aus beidem engagieren. Wenn Sie hingegen ein ganzes Programm wünschen, dann sollten Sie auf die Auswahl der einzelnen Künstler großes Augenmerk legen, um Dubletten zu vermeiden. Schließlich sollte ein solches Programm abwechslungsreich sein, was voraussetzt, dass sich die einzelnen Showacts deutlich voneinander unterscheiden. Gern kann ich Sie hierzu beraten und auch Kontakte zu anderen Künstlern herstellen.

Der Showact "The Paperman Show" ist bestens als Highlight für fast jedes Event geeignet. Machen Sie sich selbst ein Bild anhand der nachfolgenden Videos!

Wenn Sie zusätzlich noch einen Walking Act buchen wollen, schauen Sie sich einmal das "Close up" - Video an!

Startseite Grid Stack

Faszinierende Effekte

in einer einmaligen Show ...

Startseite Grid Stack 2

mit Ihrem Namen,

Motto oder Slogan ...

Startseite Grid Stack 3

originell und verblüffend ...

Startseite Grid Stack 4

... Ihr Publikum wird staunen

und begeistert sein.